Zum ersten Mal in der Turnierarena - das ist für Sunny nicht zutreffend! Aber  zum ersten Mal unter dem Sattel in der Turnierarena, das war für die dreijährige Stute etwas Neues.


 Das erste Wertungsturnier des WRV Stossberg fand bei schönem Wetter am Sonntag 25. März statt. Zum ersten Mal kamen die beiden ersten Cash-Nachkommen unter dem Sattel  zum Einsatz. TFR Hollywood San Dee wurde von ihrer Trainerin Vreni Hagen und von  Sabrina vorgestellt. Jungpferde Basis, Jungpferde Reining und Freizeitreiter  Horsemanship waren die Disziplinen, in denen Sunny zeigen musste was sie in den  letzten zwei Monaten gelernt hatte. Den Auftakt machte Vreni mit der Jungpferde Basis.
Sunny lief brav, war aber beim Bremsen etwas zäh und kam auf den vierten Platz.  Ebenfalls vierte wurde Sabrina mit ihr in der Horsemanship. Auch hier war die "Bremse"  etwas zäh und Sabrina machte der kleinen Stute etwas zuviel Druck, sodass sie  unplanmäßig nochmals in den Galopp sprang. Hier wäre ein erster Platz drin gewesen,  denn Sunny absolvierte das Pattern sauber und punktgenau. Das läst für die Zukunft  hoffen. In der Jungpferde Reining lief das schwarz-weiße Pferdchen dann noch auf den  dritten Platz. Hier zeigte sie saubere Zirkel und deutliche Tempowechsel. Sie stoppte  schön und zeigt gute Ansätze zum Drehen. Nur der Wechsel zwischen Rechts- und  Linksgalopp war noch etwas zäh.
Fazit: Sunny konnte sich in allen Disziplinen behaupten und war durchaus in der Lage in  einem zum Teil großen Starterfeld mitzuhalten. Sie zeigte auch alleine in der Arena keine  Schwächen und schien sich richtig wohl zu fühlen. Vreni hat einen super Job gemacht und das junge Pferd in der kurzen Zeit klasse ausgebildet. Jetzt wird es sich zeigen ob Sunny  in einer fremden Halle auch so gelassen ihren Job machen wird.