Mit BMS Mrs Gunfire (Kitty) und Docs Shining Check (Jack) starteten zwei Pferde der TFR beim diesjährigen Auftakt-Turnier des Western Reitvereins Stossberg.

Kitty wurde von einer jugendlichen Reitschülerin geshowt. Nach eingehendem Training der letzten Wochen durfte sich das Paar über einige Schleifen freuen, darunter auch zwei blaue für den ersten Platz und eine große, lila Schleife für den Allround Champion in der Altersklasse. Weniger erfolgreich verlief das Turnier für Jack. Der Wallach startete hier lediglich zu Testzwecken, da Sabrina über ein Comeback von ihm nachgedacht hatte. Doch wie fast erwartet ließen Jack wieder einmal seine Nerven im Stich. Ein fünfter Platz im Trail war die beste Platzierung. In der Ranch Riding legte er eine fröhliche Rodeo-Runde ein, die ihm eine Disqualifizierung einbrachte. Damit bewies er wieder einmal eindrucksvoll, dass man sich nicht auf ihn verlassen kann wenn er in der Showarena ist. Sabrina, auf jeden Fall, hat alle Comeback Pläne fallen gelassen und wird beim nächsten Turnier sicherlich mit einer der Stuten antreten. Jack darf nun endgültig sein Leben als Freizeitpferd und "Herdenwachhund" fortsetzen.

Jack und Sabrina im Trail Kitty - ebenfalls wärend des Trails