Zum ersten Mal in der Geschichte der Ice Kiss Ranch fand auf der Reitanlage in Herzogenaurach ein Western-Reitturnier statt.

Mit Ann Jones aus Georgia / USA und Johanna Vorraber aus Österreich konnten zwei angesehene APHA Richter für die Zweifach-Show gewonnen werden. Katja und Andre legten sich mit ihren Leuten mächtig ins Zeug um die Anlage turnierfertig zu bekommen. Das gelang ihnen zwar nicht ganz, aber man merkte, dass hier viel Mühe und guter Wille am Werk waren.
Selbst ein neuer Reithallenboden wurde eingebracht. Leider war der noch sehr tief, was den Unmut einer weniger Teilnehmer hervor rief. Die Mehrzahl aber nahm den Boden wie er war und hatten ein tolles Wochenende. Neben den APHA Klassen konnten sich die Veranstalter über sehr viele Rasseoffene Starts freuen. Die beiden APHA Richter haben wohl selten so viele verschiedene Pferderassen auf einer Show zu Gesicht bekommen: Haflinger, Shetland Ponies, Welsh Ponies, Friesen, Warmblüter und natürlich auch Paint und Quarter Horses.
Das Show Office wurde von Sabrina Freiberg besetzt, die ja schon langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Dass die Show reibungslos ablief war nicht zuletzt auch den beiden Ringstuarts Vicky Fischer und Alex Rauh zu verdanken, sowie einem souverän agierenden Doorman: Sascha Kohler. An alle Beteiligten dafür ein herzliches Danke schön.
Und ein ganz besonderes Lob gilt den Teilnehmern, die sehr fair, sehr freundlich und sportlich waren. Und vielleicht sollte man an dieser Stelle auch einmal erwähnen, dass wir sehr beeindruckt waren, wie sauber die Boxen und die Wohnmobil- / Zelt- und Hängerplätze hinterlassen wurden.
Wow, Leute,  ihr seid super gewesen.