Zu einem All Novice APHA / DQHA Turnier hatte die Giessbach Ranch eingeladen.

Da auch rasseoffene Klassen zu einem annehmbaren Preis angeboten wurden, beschloss das TFR Team hinzufahren. Allerdings nicht um sich im Wettkampf zu messen, sondern um dieses Turnier zum Training und Ausprobieren zu nutzen.
Sabrina startete mit Sunny in der Reining. Eigentlich nichts Neues, aber zum ersten Mal einhändig und mit einem neuen Gebiss. Diese Premiere klappte ganz gut, wenn man mal davon absah, dass Sunny keine Lust zum Laufen hatte. Ihr hatte es eher der hübsche Hengst angetan, der in seinem Paddock stand. Immerhin schaffte Sabrina einen respektablen 9. Platz unter mehr als zwanzig Startern.
Eine Premiere hatte Matthias mit Indy. Nicht nur dass er den kleinen Wallach zum ersten Mal auf einem Turnier vorstellte, beide liefen auch noch nie in der Disziplin Ranch Sorting. Die beiden machten eine sehr gute Figur und zusammen mit Sabrina und Sunny im Team sahen sie richtig gut aus. 5. Platz unter 15 Teams war das Endergebnis.
Die Erkenntnis dieses Trainingsturniers war dass noch in einigen Dingen Handlungsbedarf besteht: der Kleine muss lernen besser aufzupassen und Matthias braucht einfach mehr Übung und Turniererfahrung. Sabrina hat ihre Sache gut gemacht und Sunny muss lernen sich auf ihre Arbeit zu konzentrieren (und nicht auf die feschen Jungs zu schauen!) Alles in allem waren wir mit dem Tag und dem Turnierverlauf sehr zufrieden; auch weil die zur Vorsicht eingepackten Regendecken im Auto bleiben konnten und eher ein Sonnenschirm gebraucht wurde.

 


Sabrina in der Reining


Matthias im Ranch Sorting