.... meinten die Teilnehmer des Workshop Cutting Maschine. Wie schon letztes Jahr versammelten sich auch heuer wieder ein paar ganz "verwegene" Reiter


um sich einen Nachmittag lang mit der mechanischen Kuh zu messen. Alfons mit  Rosi, Elke mit Handle, Joachim mit Cherokee, Max mit Socket, Martina mit Lugano und Sabrina mit Coco trotzten dem kalten Wetter und hatten viel Spaß. Moni und Aysen spielten eine Weile "Kühe" bevor das Training an der Maschine begann. War auch der eine oder andere Reiter am Anfang etwas zögerlich, so schaffte es doch schließlich jeder sein Pferd an der kleinen schwarz-weißen Stoffkuh zu arbeiten. Auch im Tempo wurden Fortschritte gemacht und so ging es dieses Mal schon ganz nett zur Sache. Einhelliges Fazit von allen: "das sollten wir mindestens einmal im Monat machen, das macht richtig Spaß."
Ganz besonders Spaß hatte Reyjay, der ganz zum Schluss die Maschine für sich allein hatte und fünf Minuten lang einer Plastiktüte hinterher jagte, die er dann schließlich erfolgreich erlegte.